Mobile Anlaufstelle

Mit dem umgebauten Wohnmobilen bietet die Jugendarbeit im öffentlichen Raum und an wechselnden Orten einen temporären betreuten Treffpunkt. Diese Orte bilden jeweils eine mobile Anlaufstelle für Jugendliche und Interessierte. Hier sollen Jugendliche die Gelegenheit haben, sich zu treffen und abzuhängen, aber es hat auch Platz für Gespräche zu allen möglichen Themen, welche die Jugendlichen beschäftigen. Dabei wirken die JugendarbeiterInnen und Jugendarbeiter beratend, unterstützend oder aktivierend. Das Mobil ist mit Informationsbroschüren zu den unterschiedlichsten Lebensthemen der Jugendlichen ausgestattet und  mit einer Vielzahl an Spielmaterialien.

Aktuelle Standorte

Tann, Schulhaus Tannenbühl, Mittwoch ab 14 bis 18 Uhr
Tann, Schulhaus Nauen, Donnerstag ab 15 bis 17 Uhr