Aufsuchende Jugendarbeit

Die aufsuchende Jugendarbeit hat durch die Weitläufigkeit der Gemeindegebiete einen hohen Stellenwert. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und punktuell an Wochenenden und an Dorfanlässen sind die Jugendarbeiterinnen am Nachmittag bis in den Abend hinein auf dem ganzen Gemeindegebiet unterwegs. Die Jugendarbeiterinnen sind dabei in ihren roten T-Shirts oder Jacken gut erkennbar. Sie stellen sich jeweils respektvoll bei den Anspruchsgruppen vor, nehmen Anliegen und Bedürfnisse auf und investieren in eine nachhaltige Beziehungsarbeit.
Wir passen unsere Routen den Jahreszeiten an und setzen regionale Schwerpunkte rund um die Schulgebäude der Oberstufengemeinden, bei den regelmässigen Dorfaktivitäten, rund um die Postautohaltestellen und entlang der Necker. Je nach Situation und Saison besuchen wir zudem Skilifte in der Region, Sportplätze, den Wasserfall bei St. Peterzell, den Spielplatz "Schiff" oder andere Treffpunkte der Jugendlichen.