Geraucht wird Cannabis vorwiegend als 'Gras', wobei die Blüten und Blätter der weiblichen Marihuana-Pflanze mit Tabak gemischt werden. Der 'Hasch', das ist der getrocknete Harz der Marihuana-Pflanze, wird ebenfalls zusammen mit Tabak in einen sogenannten 'Joint' gerollt. Die Preise unterliegen Schwankungen, sind jedoch im Vergleich zu anderen illegalen Drogen günstig. Das Gramm Cannabis kostet zwischen acht und zwölf Franken, für einen Joint benötigt man etwa 1/4 Gramm Gras. Vor rund zwanzig Jahren beinhaltete Marihuana ca. 0,5 bis 5 Prozent THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol), ein psychoaktives Cannabinoid, das die Rauschwirkung im menschlichen Körper bewirkt. Heute gibt es viel Cannabis auf dem Markt von speziell gezüchteten Marihuana-Pflanzen, welches einen THC-Wert von bis zu 20 Prozent aufweist.