Lehrgang

Der Schweizerische Lehrgang zum Fachausweis Offene Jugendarbeit bietet praxisbezogene Inhalte für eine qualifizierte Berufsausübung. 

Die Bildungsveranstaltungen können auch einzeln gebucht werden, um sich gezielt bei ausgewählten Themen fortzubilden. Für jedes besuchte Angebot wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.
 

Programm Weiterbildungen 1. Halbjahr 2023
 
Beschrieb und Jahresprogramm Lehrgang 2023
 
Allgemeine Bedingungen
 

Änderungen im Bildungsprogramm sind vorbehalten.

 

 

 

 

Bildungsveranstaltungen

Wir bieten Referate, dreistündige und ganztägige Weiterbildungen zu den wesentlichen Inhalten rund um die Jugendarbeit. Bestimmte Veranstaltungen sind auch für Schulsozialarbeitende ausgerichtet und bei allen nimmt der Praxisaustausch untereinander einen wichtigen Stellenwert ein.
 

Jugend und Recht

Mittwoch, 15. März


Jugend und Berufswahl

Mittwoch, 29. März


Begleitung von Jugendräumen

Donnerstag, 13. April


Probehandeln

Mittwoch, 10. Mai


Projekte und Aktionen

Donnerstag, 11. Mai


Öffentlichkeitsarbeit

Mittwoch, 24. Mai


Jugend und Gewalt

Donnerstag, 1. Juni


Nähe und Distanz

Mittwoch, 14. Juni


Anlaufstelle Jugendarbeit

Donnerstag, 22. Juni


Jugend und Suchtentwicklung

Mittwoch, 28. Juni

 
Hinweis

Es können keine Parkplätze zur Verfügung gestellt werden. Rund um das Gebäude bestehen aber zahlungspflichtige Parkplätze (bis zu fünf Minuten Fussweg). Am besten sind wir per ÖV erreichbar (dreissig Sekunden Fussweg zum Bahnhof... :-))

Situationsplan für ihre Anfahrt
 

Veranstaltungskalender

Aktuelle und informative Tagungen, Kurse, Fortbildungen, Workshops und Netzwerktreffen aus der ganzen Schweiz im Überblick. Ein regelmässiger Blick auf JAGENDA.ch lohnt sich.

 

Externe Stimmen

"Ich möchte einfach betonen, dass ich mich sehr aufgehoben gefühlt habe bei euch in der Gruppe und mir dieses Ausprobieren gefehlt hat. Ich finde es einfach eine einzigartige Möglichkeit, Ideen in einem geschützten Rahmen auszutesten oder zu reflektieren. Vermutlich gibt es keine vergleichbaren Praxistrainings-Kurse, welche spezifisch auf die Jugendarbeit abzielen."

Raphael Gnägi, Sozialarbeiter FH, Leiter der Fachstelle für Offene Jugendarbeit Amriswil


"Herzlichen Dank an euch drei für den heutigen Kurstag. Ich fand ihn sehr gelungen und inhaltlich spannend. Ich fand zudem, dass ihr gut und sehr sympathisch aufgetreten seid und mit den Rollenspielen am Nachmittag war der Tag auch sehr praxisnah.
Schön auch, dass ich die MOJUGA mal ein bisschen kennenlernen durfte."

Luana Meier, Jugendarbeiterin, OJA Wangen-Brüttisellen


"Für mich war das der erste Kurs bei MOJUGA und ich werde die Kursliste auf jeden Fall weiter im Blick behalten. Warum? Weil es meiner Meinung nach ein qualitativ guter und kurzweiliger Tag war. Für mich wurde dadurch eine gute Basis für eine grosses Thema geschaffen, auf der ich nun weiter aufbauen möchte. Ausserdem ist gelungen was euch sicherlich am Herzen liegt: für die Arbeit begeistern."

Gregor Fritz, Offene Jugendarbeit Au


"Für so kurze Referate, welche auch online besucht werden können, empfehle ich euch gerne weiter. Die Inhalte waren praxisorientiert und gut erklärt. Vielen Dank für Eure tolle Arbeit! Ich freue mich schon auf das nächste Referat."

Beat Solèr Giger, Jugendarbeit Ebnat-Kappel

 

"Danke, dass ihr solche Weiterbildungen organisiert. Ich empfehle euch gerne weiter, weil alles hervorragend organisiert war und ihr ein aufgestellter, friedlicher "Trupp" seid und weil alles unkompliziert abgelaufen ist. Bei diesem Workshop fand ich es total genial, dass wir zwei Spielsets für unsere Gemeinde haben durften! Ich bin auf weitere Angebote gespannt."

Gaby Fussenegger, JA Mörschwil
 

"Auf jeden Fall empfehlenswert! Praxisnahe Inputs und man kommt gut rein in die Gruppe. Mir gefiel besonders die Abwechslung von Icebreaker, Input, Diskussion, Einzelarbeit sowie vor allem auch die offene Atmosphäre und das Kennenlernen von Jugendarbeiter*innen.
Der Tag hat mich richtig motiviert, wieder mehr Zeit in die Aufsuchende Jugendarbeit zu investieren und Neues auszuprobieren."


Debora Zurlinden, Jugendarbeiterin, GZ Seebach, Zürich


"Ich möchte mich nochmals für die Möglichkeit bedanken, dass ich als Externe bei euch an der toll organisierten Este-Hilfe-Auffrischung teilnehmen konnte; sie war wirklich nützlich für mich und hat mir wieder mehr Know-how und Selbstvertrauen in Bezug auf Notfallsituationen gegeben."


Mirjam Bapst, Leiterin Jugendarbeit Lindau
 

"Das Referat war sehr gut organisiert, durch den nahen Bahnhof gut erreichbar und es bot einen Top-Praxistransfer."

Weibel Lukas, Leiter Sozialdienst, Wattwil/Lichtensteig/SG


"Unbedingt empfehlenswert! Die Veranstaltung bot einen praktisch-pragmatischen-kompakten Input. Weiter so und danke."

Ivo Kuster, Jugendarbeit Schmerikon